Die Gastgeber 2018-01-18T19:31:16+00:00

Die Gastgeberin, Barbara Bischof, führt das Haus in zweiter Generation. „Mein Beruf ist meine Berufung, seit mehr als dreißig Jahren“, sagt sie. Barbaras Vater und Großvater arbeiteten einst noch mit Pferdefuhrwerken und brachten Urlaubsgäste und Waren von Langen am Arlberg nach Lech. Später unterhielt die Familie ein Taxi-Unternehmen und baute das Hotel Formarin auf, wo man übrigens vorzüglich abends speisen kann.

Das Landhaus Bischof ist ein sehr persönlich geführtes Haus. Der Gast findet jederzeit ein offenes Ohr bei Frau Bischof; sei es, um Tipps für den passenden Berg zu bekommen oder um einen Tisch für das Abendessen zu reservieren – der Gast soll sich wohlfühlen und um nichts kümmern müssen. Es geht schließlich um die schönste Zeit des Jahres.

Ältere Reisende und Familien fühlen sich im Landhaus Bischof besonders wohl und schätzen die heimelige, persönliche Atmosphäre im Haus. Manche Familien kommen bereits in der dritten Generation zu uns, um eine gute Zeit zu verbringen.